• Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size

Regionale Aktivitäten


Regional im Bereich des Landes Nordrhein-Westfalen kann Herr Dr. Knechten auf eine Reihe von Initiativen, Gründungen, Berufungen und Mitgliedschaften zurückblicken.

 
  Initiativen und Gründungen
NÄAGNO e.V. In Zusammenarbeit mit anderen engagierten Kollegen gründete Herr Dr. Knechten im Febuar 1 990 die Arbeitsgemeinschaft nie­dergelassener Ärzte Nordrhein (NÄAGNO).Diese Arbeitsgemeinschaft ist als Verband für niedergelassene Ärzte mit HIV-infizierten Patienten konzipiert und vertritt deren Interessen gegenüber den Krankenkassen und den Kassenärztli­chen Vereinigungen. Hauptzielrichtung ist die Verbesserung der Versorgung HIV-Infizierter in den Praxen niedergelassener Ärzte. Als Geschäftsführer koordiniert Herr Dr. Knechten die Aktivitäten der Kollegen, die Geschäftsstelle des Vereins ist im PZB verortet.
 
Qualitätszirkel "HIV-Versorgung" Um den Austausch unter den Mitgliedern zu verbessern, wurde 1994 der Qualitätszirkel HIV-Versorgung Nordrhein der NÄAGNO gegründet. Der Qualitätszirkel bietet den Ärzten die Möglichkeit, gemeinsam mit Kollegen den Praxisalltag zu besprechen und zu evaluieren.
 
  Berufungen, Mitgliedschaften
Projektgruppe AIDS der KV-Nordrhein Im August 1990 wurde Herr Dr. Knechten zum Mitglied der Pro­jektgruppe AIDS der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein er­nannt und wirkte hier bis 2000 sowohl an der Erstellung der Vorlage eines Methadon-Vertrages als auch an der Erstellung einer Vorlage ei­nes AIDS-Vertrages mit besonderen Gebührenpositionen für HIV-Infizierte und AIDS-Kranke mit. Diese Vorlagen werden z.B. bei der Kassenärztlichen Landesvereinigung in die anstehenden Ver­handlungen mit den Spitzenverbänden der Ersatzkrankenkassen eingebracht.
 
Landeskomission AIDS des MAGS Besondere Bedeutung hat die Berufung in die Landeskommission AIDS des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS), die im Gesetzgebungsver­fahren des Landes beratende Funktion hat. Im Rahmen dieser Landeskommission wurde auf Initiative von Herrn Dr. Knechten zusätzlich die Arbeitsgruppe "Ambulante ärztliche Versorgung" ins Leben gerufen, die sich der Versorgungsstrukturen der nie­dergelassenen Ärzte im Bereich HIV und AIDS annimmt. Diese Funktion übte Dr. Knechten bis 2011 aus.